Onboarding

Im klas­si­schen Per­so­nal­ma­nage­ment wird die Auf­nah­me neu­er Mit­ar­bei­ter in eine Fir­ma als onboar­ding bezeich­net. Im Kon­text des Online-Mar­ke­ting bezeich­net Onboar­ding das Her­an­füh­ren des Kun­den an das Pro­dukt bzw. die Dienst­leis­tung. Nach­dem bei­spiels­wei­se ein Lead per News­let­ter-Anmel­dung erfolgt ist, kann der Kun­de mit ers­ten ganz all­ge­mei­nen Hin­wei­sen (Ver­weis auf FAQ’s, Umfra­ge wel­che The­men für Ihn rele­vant sind…etc…) gefüt­tert wer­den, bis der eigent­li­che News­let­ter beginnt. Dadurch wird die Bin­dung des poten­ti­el­len Kun­den erhöht, da er sich bei Ihnen auf­ge­nom­men fühlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.