SEO

Unter SEO (Search Engi­ne Opti­mi­za­ti­on) wird die Opti­mie­rung der eige­nen Web­site in Bezug auf Such­ma­schi­nen ver­stan­den. Eine geschick­te Benut­zung ver­schie­de­ner Schlüs­sel­wör­ter (Key­wor­ds) auf der eige­nen Web­site sorgt dafür, dass die­se bes­ser und öfter durch Such­ma­schi­nen gefun­den wer­den kann. Es wird zwi­schen dem Onsite SEO, der Gestal­tung vom Grund­ge­rüst der Web­site und dem Off­si­te SEO, der Opti­mie­rung von exter­nen Ein­flüs­sen (z.B. Backlinks) unter­schie­den.

Auf das Goog­le-Ran­king haben vie­le ver­schie­de­ne Fak­to­ren, mit unter ande­rem SEO eine wich­ti­ge Rol­le. SEO beinhal­tet vie­le Aspek­te und ist gene­rell ein sehr kom­ple­xes The­ma, nicht zuletzt, da Goog­le regel­mä­ßig sei­ne Algo­rith­men aktua­li­siert und die­se Aktua­li­sie­run­gen streng geheim hält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.