Ein kurzer Überblick: Die wichtigsten Vorteile von Marketing im Internet für den B2B Bereich

Es gibt Unmen­gen an Mög­lich­kei­ten, wie man das Inter­net für sei­ne Unter­neh­mun­gen nut­zen kann. Wir zei­gen Ihnen hier eini­ge der wich­tigs­ten Vor­tei­le des Inter­nets in Ihrem Online B2B-Mar­ke­ting.

Kei­ne Tech­no­lo­gie hat die Wirt­schaft wäh­rend der letz­ten Jah­re so ver­än­dert, wie das Inter­net. Vie­le Unter­neh­men, bei­spiels­wei­se Ban­ken, arbei­ten sogar nur noch im Inter­net. Das Inter­net ermög­licht den Zugriff auf glo­bal ver­teil­te Daten. Mit dem Inter­net errei­chen Sie Men­schen welt­weit, sie kön­nen Dienst­leis­tun­gen und Pro­duk­te über das Inter­net ver­tei­len und emp­fan­gen.

Kei­ne bau­li­chen Ver­än­de­run­gen, kei­ne Umzü­ge mit Kis­ten und Kar­tons. Das Mar­ke­ting im Inter­net bie­tet die Mög­lich­keit, sich mit wenig Auf­wand einen neu­en Auf­tritt, ein neu­es Lay­out, neue Pro­duk­te oder Ser­vices anzu­bie­ten. Mit Hil­fe des Inter­nets kann man sich schnell neu­en Trends am Markt anpas­sen. So kann man auch kurz­fris­tig auf Trends reagie­ren. Eine Fir­men­prä­senz im Inter­net, bei­spiels­wei­se ein eige­ner Fir­men­blog, ermög­li­chen es Unter­neh­mern, schnel­ler auf Ver­än­de­run­gen zu reagie­ren, umzu­steu­ern und umzu­den­ken, und somit immer am Ball zu blei­ben.

Oft kann schon mit wenig Bud­get viel erreicht wer­den. Mar­ke­ting im Inter­net ist für jeden zu erler­nen. Gera­de für mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men bie­ten die moder­nen Mar­ke­ting­tools gute Mög­lich­kei­ten, ganz indi­vi­du­el­le Unter­neh­mens­stra­te­gi­en auf krea­ti­ve Wei­se umzu­set­zen.

Wenn man ein­mal den Dreh raus­be­kommt, klappt es spä­ter qua­si von allei­ne.

Auch die enge Bezie­hung zu den Kun­den ist ein wich­ti­ger Vor­teil des Mar­ke­tings im Inter­nets. Mit dem Inter­net kommt ein Unter­neh­men nicht nur in das Büro sei­ner Kun­den, son­dern sogar bis ins pri­va­te Wohn­zim­mer. Mar­ke­ting im Inter­net bie­tet die Mög­lich­keit, direkt mit Kun­den zu kom­mu­ni­zie­ren. Kun­den­be­zie­hun­gen kön­nen so schnell inten­si­viert wer­den.

Vor­tei­le des Mar­ke­tings im Inter­net

 

Auf einer eige­nen Fir­men­web­sei­te bie­tet sich die groß­ar­ti­ge Chan­ce, kos­ten­lo­se Info­pro­duk­te bereit zu stel­len. Unter­neh­men kön­nen White­pa­per, Fly­er, Vide­os, Gebrauchs­an­wei­sun­gen, Fall­stu­di­en und vie­le Infor­ma­tio­nen mehr zum Down­load bereit­stel­len. Der Krea­ti­vi­tät sind kei­ne Gren­zen gesetzt. Die Kun­den fas­sen das Bereit­stel­len von Info­pro­duk­ten als Mehr­wert auf, was die­ses Unter­neh­men deut­lich von sei­nen Kon­kur­ren­ten unter­schei­det.

Gleich­zei­tig ist eine gut orga­ni­sier­te Web­sei­te auch ein „Markt­ther­mo­me­ter“. Im Back­of­fice der Web­sei­te las­sen sich die Anzahl der Besu­cher, ihre Auf­ent­halts­dau­er und die Her­kunft der Kun­den ana­ly­sie­ren. Noch nie war es so ein­fach, fest­zu­stel­len wie lan­ge Kun­den eine Sei­te besu­chen, was sie suchen, wie anspre­chend sie eine Sei­te fin­den, wie vie­le Kun­den eine Sei­te besu­chen und wie vie­le dann tat­säch­lich mit dem Unter­neh­men in Kon­takt tre­ten. Mit die­sen Daten lässt sich expe­ri­men­tie­ren. Man kann unter­schied­li­che Über­schrif­ten oder The­men gegen­ein­an­der abwä­gen. Es las­sen sich sogar Prei­se oder Dienst­leis­tun­gen tes­ten. Auf die­se Wei­se ist es einem Unter­neh­men mög­lich, ein opti­ma­les Pro­dukt zu einem opti­ma­len Preis zu ent­wi­ckeln.

Zu kei­ner Zeit war es so ein­fach Kun­den anzu­spre­chen und sich zu prä­sen­tie­ren. Eine mar­ke­ting­ori­en­tier­te Web­sei­te ist mehr als eine digi­ta­le Visi­ten­kar­te. Nut­zen Sie die neu­en Tech­no­lo­gi­en und Mög­lich­kei­ten für eine moder­ne Kun­den­an­spra­che. Hören Sie auf, Kun­den noch län­ger mit Mar­ke­ting­tech­ni­ken errei­chen zu wol­len, die aus dem letz­ten Jahr­hun­dert stam­men.

Lei­der ist es immer noch so, dass viel zu vie­le Mar­ke­ting­ab­tei­lun­gen das Inter­net als digi­ta­le Ver­si­on einer Fir­men­bro­schü­re betrach­ten. Tat­säch­lich ist Mar­ke­ting im Inter­net aber eine grund­le­gen­de Ver­än­de­rung der Unter­neh­mens­stra­te­gie. Wir sagen, es ist Zeit für ein neu­es Mar­ke­ting.

Sehen Sie das auch so? Wann haben Sie Ihre ers­te Fir­men­web­sei­te auf­ge­setzt? Inwie­fern unter­schei­det sich Ihre aktu­el­le Web­sei­te von der dama­li­gen Sei­te? Wel­ches sind Ihrer Mei­nung nach die wich­tigs­ten Vor­tei­le des Inter­nets? Wie sehen Sie das Mar­ke­ting heu­te?

Ich freue mich von Ihnen zu hören!

n.h

#024

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.