Machen Sie mit!

Die Geschichte der Firma Niegel & Nagelneu 

Hier auf unse­rem Blog haben wir vor eini­ger Zeit eine Sto­ry­line ins Leben geru­fen mit dem Namen “Vom Push zum Peak”. In die­ser Geschich­te geht es um die fik­ti­ve mit­tel­stän­di­sche Fir­ma Nie­gel & Nagel­neu, die nach einer bevor­ste­hen­den Insol­venz den Schritt in die Digi­ta­li­sie­rung wagt und sich ein online-Geschäft auf­baut.

Die Sto­ry ist über lan­ge Zeit hin­weg geplant, ein­zel­ne Bei­trä­ge stel­len ein­zel­ne Kapi­tel der Geschich­te dar — Nur mal so als klei­ne Wie­der­ho­lung für Leser, die unse­ren Blog das ers­te mal besu­chen 😉

Nun zu Ihnen: Sie sind Exper­te für Ertrags­stei­ge­rung, Digi­ta­li­sie­rung, Indus­trie 4.0, Chan­ge Manage­ment, Inno­va­ti­on, Pro­zess­au­to­ma­ti­on, Ver­triebs­ex­per­te, Digi­tal Chan­ge, Sup­ply-Chain-Inno­va­ti­on, Influ­en­cer-Mar­ke­ting, ein­fach krea­ti­ver Ide­en­ge­ber und vie­lem mehr was unse­rem Unter­neh­men Nie­gel & Nagel­neu hel­fen könn­te? — Dann machen Sie mit!

Wir sind ste­tig auf der Suche nach Exper­ten, die Lust haben sich ein­mal mit unse­rem fik­ti­ven Geschäfts­füh­rer Carl-Ernst Ober­haupt oder einem ande­ren unse­rer Haupt­cha­rak­te­re zu unter­hal­ten und die­sem mög­li­che Tipps zur Umset­zung der Schrit­te in die Digi­ta­li­sie­rung und hin zu Indus­trie 4.0 zu geben.

Wie läuft das ganze ab? 

Wir schi­cken Ihnen Fra­gen, die Ihnen einer unser Cha­rak­te­re stel­len wür­den und Sie haben dann  1–3 Wochen Zeit auf die Fra­gen zu ant­wor­ten — Je nach­dem, wie viel Zeit Sie brau­chen. Dazu kön­nen wir ger­ne bespre­chen, wie Sie dem Cha­rak­ter begeg­nen (Tele­fon, Café, Abend­essen, Park o.ä.). Anschlie­ßend brau­chen wir dann noch­mal ca. 3–5 Tage bis wir ein Kapi­tel aus Ihren Ant­wor­ten geschrie­ben haben und die­ses dann ver­öf­fent­li­chen. In dem Kapitel/Beitrag ist dann auch ein Link zu Ihrem Blog ent­hal­ten (Hier bit­te noch ein­mal Link kom­mu­ni­zie­ren) — Natür­lich erhal­ten Sie im Gegen­zug für das Interview/den Gast­bei­trag einen Backlink (wir wür­den uns natür­lich freu­en, wenn Sie auch auf uns ver­wei­sen wür­den), sofern Sie einen Blog o.ä. lei­ten.

Falls von Ihrer Sei­te aus, nach dem Inter­view, Bedarf nach wei­te­ren Infor­ma­tio­nen zu unse­rer Sto­ry­line oder einem Inter­view mit uns für einen eige­nen Blog­bei­trag besteht, hei­ßen wir dies natür­lich Will­kom­men, ist aber kei­nes­falls ver­pflich­tend.

*Der Gast­bei­trag umfasst meist ein Inter­view (wir sind natür­lich für ande­re Ide­en offen) mit 5–10 Fra­gen, auf die jeweils mit 100–200 Wör­tern geant­wor­tet wer­den soll­te.

Gefällt Ihnen unsere Idee, dann machen Sie mit!

Ein­fach eine Email schrei­ben an: 

mail@digisteps.de

Wir danken unseren Gast-Autoren

 

Tho­mas Pycz­ak: Stra­te­gi­scher Sto­ry­tel­ler

Die Idee gefällt mir sehr gut!”

Gun­hard Keil:  Chan­ge-Manage­ment-Men­tor

Wirk­lich schön umge­setzt!”

Tim Cor­ti­no­vis: Digi­ta­li­sie­rung des Ver­triebs

Es war mir ein Fest!”

Uwe Gün­ter von Pritz­buer: Ver­kaufs­trai­ning à la Car­te

                     “Groß­ar­tig! Wirk­lich tol­le Idee und klas­se Stil”