Simon Sinek: Erfüllung und Zufriedenheit bei allem was wir tun

Start with WHY — Simon SinekBuch­be­spre­chung:

Simon Sinek (2017): Find Your WHY

Erfül­lung bei dem was wir tun, ist kein Pri­vi­leg, son­dern ein Grund­recht für alle Men­schen, sagt Simon Sinek und mischt damit die bekann­te Leh­re von Füh­rung und Manage­ment auf.  „Jeder Mensch ver­dient es mor­gens auf­zu­wa­chen, begeis­tert zur Arbeit zu gehen und abends zufrie­den nach Hau­se zu kom­men. Erfül­lung am Arbeits­platz ist kein Zufall und kein Gefühl für weni­ge Aus­er­wähl­te, die für sich per­sön­lich sagen kön­nen: „Ich lie­be mei­ne Arbeit.“ Erfül­lung und Zufrie­den­heit sind das Ergeb­nis von drei ein­fa­chen Bedin­gun­gen.

Ein erfülltes Arbeitsleben

Ein erfüll­tes Arbeits­le­ben, so Sinek, beruht auf den drei Fak­to­ren,

  • dass Mit­ar­bei­ter sich an ihrem Arbeits­platz sicher füh­len,
  • dass sie das Gefühl haben, gebraucht zu wer­den
  • sowie die Erkennt­nis an einer „grö­ße­ren Auf­ga­be“ oder einem „höhe­rem Ziel“ als den per­sön­li­chen Zie­len zu arbei­ten.

Es sind die Füh­rungs­kräf­te eines Unter­neh­mens, die für die Arbeits­um­ge­bung ihrer Teams ver­ant­wort­lich sind. Sie haben die Auf­ga­be, ihren Mit­ar­bei­tern das Gefühl zu ver­mit­teln von Sicher­heit und Not­wen­dig zu geben, sowie ihnen den Glau­ben an einer höher geord­ne­ten Auf­ga­be zu ver­mit­teln. Der Man­gel an die­sen Fähig­kei­ten ist die Ursa­che von Stress, Kon­flik­ten und Burn-Out.

Da die­se Unter­neh­mens­kul­tur bis­lang nur in sehr weni­gen Unter­neh­men gepflegt wird, ruft Sinek in sei­nem neu­en Buch „Find Your Why“ sei­ne Leser auf, selbst aktiv zu wer­den. „Wenn Sie nicht begeis­tert zur Arbeit gehen, weil ihnen der Sinn in Ihrer Arbeit fehlt, dann wer­den Sie selbst aktiv und ent­wi­ckeln sich zu dem Füh­rer, den Sie selbst ger­ne hät­ten“, sagt Sinek. Der ers­te Schritt dazu ist die Ent­de­ckung des per­sön­li­chen WHY.

Das “persönliche” WHY verändert die Sicht auf die Welt

Die Suche nach dem per­sön­li­chen „WARUM“ ver­än­dert die Sicht auf die Welt. Gleich­zei­tig gibt das per­sön­li­che WARUM den Men­schen einen Grund sich zu enga­gie­ren, ein per­sön­li­ches Ziel und eine Rich­tung, in die sie sich ent­wi­ckeln kön­nen. Die Arbeit bekommt ein über­ge­ord­ne­tes Ziel und schafft Zufrie­den­heit und „Full­fil­ment“.

Sinek ist über­zeugt davon, dass jeder Mensch ein indi­vi­du­el­les WARUM in sich trägt. Er meint mit die­sem WARUM ein tief ver­an­ker­tes Lebens­ziel (einen Grund oder eine Über­zeu­gung), das die Quel­le aller Lei­den­schaft und Begeis­te­rung ist. Das Pro­blem ist, dass die wenigs­ten Men­schen ihre Bestim­mung ken­nen, oder nicht wis­sen, wie sie ihrer Lei­den­schaft Aus­druck ver­lei­hen sol­len.

Sin­eks Begeis­te­rung fusst auf dem Glau­ben, dass er den Men­schen den Zugang zu ihrer indi­vi­du­el­len Lei­den­schaft ver­schaf­fen will, damit sie mor­gens inspi­riert auf­wa­chen und zur Arbeit gehen kön­nen, nach hau­se kom­men und am Ende des Tages, erfüllt ins Bett gehen, weil sie wis­sen, dass die­ser Tag ganz genau der Tag war, der sie zufrie­den und erfüllt gemacht hat.

Wenn Ihnen die Begeis­te­rung und Erfül­lung bei der Arbeit fehlt, die sie täg­lich absol­vie­ren, dann mag das Buch FIND YOUR WHY von Simon Sinek eine wich­ti­ge Lek­tü­re sein, die Ihnen ganz beson­ders zum Jah­res­an­fang, wenn die Erwar­tun­gen an das neue Jahr noch frisch und unver­braucht sind, wich­ti­ge Inspi­ra­ti­on sein kann. Machen Sie das Jahr 2018 zum wich­tigs­ten Jahr Ihres Lebens. Find your WHY ist ohne Zwei­fel ein wert­vol­ler Rat­ge­ber, wie Sie dort­hin gelan­gen kön­nen.

Start with Why

Simon Sinek Start with WHY

Start with WHY
Simon Sinek

 

Simon Sinek Find Your WHY
Find Your WHY
Simon Sinek

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.