Welche Content Arten gibt es?

Wuss­ten Sie, dass es 12 ver­schie­de­ne Con­tent Arten gibt?

Fragt man sei­ne Kol­le­gen, wel­che Arten von Con­tent auf der Web­sei­te sind, fal­len Ihnen sicher nur 2 bis 3 ver­schie­de­ne Con­tent­ar­ten ein. Pro­fis wis­sen jedoch, dass eine gute Web­sei­te bis zu 12 Arten von Con­tent zu bie­ten hat. Sie erken­nen eine gute Web­sei­te übri­gens dar­an, dass die ver­schie­de­nen Arten zusam­men­pas­sen, und dadurch ein har­mo­ni­sches Gan­zes erge­ben. Lesen Sie, wel­chen Con­tent Sie von einer guten Web­sei­te erwar­ten kön­nen.

“Wel­che Con­tent Arten gibt es?” wei­ter­le­sen

Wie verbessert man die Qualität eines Webbeitrags (Posts)

Oft hängt der Web­auf­tritt einer Fir­ma und der Erfolg bei der Kun­den­ge­win­nung über das Inter­net unmit­tel­bar zusam­men. Sicher­lich ken­nen auch Sie Web­sei­ten, bei deren Besuch man unwill­kür­lich die Augen zusam­men­kneift. Ellen­lan­ge Text­wüs­ten, blin­ken­de Ban­ner und unüber­sicht­li­cher Text­auf­bau. Man weiß gar nicht, wo man mit dem Lesen anfan­gen sol­len. Es gibt kaum Bil­der, kei­ne Zwi­schen­über­schrif­ten und die ver­schie­de­nen Schrift­ar­ten sor­gen für ein so unru­hi­ges Schrift­bild, dass die Augen kei­ne Lese­hil­fe fin­den. Die­se Web­sei­te ist  — auch mit wirk­lich gutem Inhalt — für jeden Besu­cher unat­trak­tiv. Kein Wun­der, dass sie die­se sofort wie­der weg­kli­cken. Wir zei­gen Ihnen unse­re Top Drei Tipps für einen guten Web­bei­trag.

“Wie ver­bes­sert man die Qua­li­tät eines Web­bei­trags (Posts)” wei­ter­le­sen

Google findet mich nicht

Ken­nen Sie das? Sie sit­zen frus­triert vor dem Rech­ner und den­ken “Goog­le fin­det mich nicht! Was ist zu tun, damit die Kun­den mein Unter­neh­men bei Goog­le fin­den?”

Vie­le Unter­neh­men haben eine tol­le Web­sei­te, und wer­den den­noch nicht von Goog­le gefun­den. Sie fra­gen sich, was sie tun kön­nen, um von den Such­ma­schi­nen gefun­den zu wer­den.

“Goog­le fin­det mich nicht” wei­ter­le­sen