E-Mail-Marketing Automatisierung für den Vertrauensaufbau

Durch E-Mail Auto­ma­ti­sie­rung erhal­ten Kun­den in regel­mä­ßi­gen Abstän­den neue, wert­vol­le Infor­ma­tio­nen. Die ver­läss­li­che Zustel­lung von guten und sinn­vol­len Infor­ma­tio­nen dient dazu, Ver­trau­en beim Kun­den auf­zu­bau­en, bis er letzt­end­lich bereit ist, ein Pro­dukt zu kau­fen. “E-Mail-Mar­ke­ting Auto­ma­ti­sie­rung für den Ver­trau­ens­auf­bau” wei­ter­le­sen

Ziele des Investitionsgütermarketing

Nach der bekann­ten Mar­ke­ting­leh­re geht man davon aus, dass ein Mar­ke­ter kei­ne Bedürf­nis­se erzeugt, son­dern dass die­se Bereits exis­tie­ren. Ein Pro­dukt dient ein­zig dazu, das Pro­blem eines Kun­den zu lösen. Die Auf­ga­be eines Mar­ke­ters besteht also dar­in, den Nut­zen oder die Wir­kung eines Pro­duk­tes zu ver­kau­fen, nicht das Pro­dukt an sich. Ist dies aber wirk­lich das Ziel des Inves­ti­ti­ons­gü­ter­mar­ke­ting (B2B-Mar­ke­ting)?

“Zie­le des Inves­ti­ti­ons­gü­ter­mar­ke­ting” wei­ter­le­sen